Aktuelle News, Ergebnisse und Spielberichte zum 12.06.2020

Wichtige Termine und Informationen für TTE-Mitglieder

Während der Sommerferien (16.7.-26.8.) wurden uns folgende Trainingszeiten gewährt:
Die 18-22 Uhr, ausgenommen der 25.8.
Mi 18-22 Uhr, ausgenommen der 26.8.
Fr 18-22 Uhr
Während dieser Zeit ist kein Training für Nicht-Vereinsmitglieder (Gäste, Spieler anderer Vereine und Neuanfänger) möglich. Anfang September wird die Lage neu bewertet und die Regelung ggfs. geändert.

Für das Training gilt dabei nach wie vor das aktuelle Hygienekonzept sowie alle weiteren Regelungen, die zur Zeit das Training betreffen:

1. Das Hygienekonzept ist unbedingt zu befolgen. Es wurde per Mail an alle Mitglieder verschickt und findet sich zusätzlich als Aushang in der Turnhalle. Bei Fragen könnt ihr euch an Torsten oder Julian wenden.
2. Die Anwesenheit beim Training ist im Halleneingang auf einer Liste zu quittieren.
3. Die Tische sind bitte nach dieser Anordnung aufzubauen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Covid-19 aus Sicht des Tischtennissports sind auf der DTTB-Homepage hier zu finden.

Weitere Details und Informationen am Aushang in der Turnhalle.

Turnhalle der Grundschule Heide im Reusenweg 13 nach den Umbauarbeiten im Sommer 2015.

Hinweise zur Parksituation
Wir möchten als Verein noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen und darum bitten, dass Trainingsteilnehmer bitte vorrangig im Zanderweg (hinter der Sporthalle) parken. Bis auf die wenigen Parkplätze direkt vor der Halle sind die Parkmöglichkeiten im Reusenweg vor allem für Anwohner da.
Vielen Dank für euer Verständnis!

Torsten

Hinweise für Spieler anderer Vereine
Wir freuen uns wenn Spieler aus anderen Vereinen den Weg zu uns in die Halle finden und begrüßen alle die gerne zum Training kommen.
Bitte habt dennoch Verständnis dafür, dass die Mitglieder unseres Vereins Vorrang vor Gastspielern haben. Daher möchten wir euch bitten, euch künftig vor dem Training unter unserer Vereins-E-Mailadresse (tte-halle@web.de) anzumelden. Dies gilt insbesondere für die Ferienzeiten.
Vielen Dank und bis bald beim Training!

Torsten

05.11.19, Super Ergebnisse bei der BEM - siehe Jugend

Punktspiel - Rückschau für TTE-Mannschaften
Details beim Klick auf Spielergebnis und Spielklasse!

Fr 06.03.2020 TTE - TTC 6:9  LL  Pl.: 9
Sa 07.03.2020 TTE - Riestedt 4:11  LL  Pl.: 9
Sa 15.02.2020 TTE II - Merseburg 9:6  BK  Pl.: 6
Di 03.03.2020 TTE III - Turbine II 11:4  SL  Pl.: 1
Fr 21.02.2020 Francke V - TTE IV 2:13  SL  Pl.: 4
Fr 28.02.2020 TTE V - TTC IV 6:8  SK 1  Pl.: 5
Mi 04.03.2020 TTE VI - SG67 III 8:5  SK 1  Pl.: 2
Fr 28.02.2020 Turbine V - TTE VII 7:7  SK 2  Pl.: 2
Mo 02.03.2020 GSBV III - TTE VII 8:1  SK 2  Pl.: 2
Mi 04.03.2020 TTE VIII - Süd III 8:3  SK 2  Pl.: 7

Di 03.03.2020 TTE - TTC 9:1  SL J  Pl.: 1
Fr 07.02.2020 TTE II - TTC 9:1  SL J  Pl.: 4
Fr 06.03.2020 HTTV III - TTE III 4:6  SKL J  Pl.: 3

Weitere Informationen, insbesondere zu kommenden Punktspielen, gibt es im click-tt oder Regionsspielplan.
Letztes PS der ersten Herrenmannschaft gegen Teicha in der Saison 2012/13

11.02.19, Starke TTE-Leistungen bei der Senioren LEM 2020

Für die Landes-Einzel-Meisterschaften der Senioren in Osterburg vom 06. - 09.02.2020 hatten sich die drei TTE-Vertreter Wolfgang Dönitz, Wolfgang Minners und Alfred Schwarz qualifiziert. Mit guten Leistungen konnten auch in diesem Jahr Pluspunkte für unseren Verein eingefahren werden. Nach starken Auftritten bereits im Doppelbereich mit einem dritten und einem fünften Platz gelang in den Einzeldisziplinen noch eine Steigerung.

Wolfgang Minners unterlag in der Altersklasse Ü70 erst im Halbfinale knapp dem Sportfreund Klockenmeier aus Haldensleben mit 2:3 und erreichte damit den dritten Platz.
In der Klasse Ü75 konnte Alfred Schwarz in diesem Jahr im Finale den Spieß umdrehen und seinen Gegner Karl-Heinz Schmieder aus Oschersleben nach harten Kampf mit 3:0 bezwingen. Damit war der Landesmeistertitel für TTE perfekt!

Senioren Ü70 Einzel
3. Wolfgang Minners
7. Wolfgang Dönitz
Senioren Ü75 Einzel
1. Alfred Schwarz
Senioren Ü70 Doppel
3. A. Schwarz/C. Persich (Teuchern)
5. W. Minners/W. Dönitz

Senioren Ü60 Mixed-Doppel
5. A. Schwarz/E. Hermann (SG67 Ha.-Neu.)
9. W. Minners/G. Lehnhardt (Quedlinburg)

Podest Ü70 Einzel mit Wolfgang Minners (r.)
Podest Ü75 mit Alfred Schwarz (1.)

Alfred

24.01.20, Nachtrag zur gemütlichen Jahresauftaktkfeier

Liebe Sportfreunde des Vereins,

sicher habt ihr bereits die Auswertung der Jahresauftaktfeier vom 10.1. 2020 vermisst, die ich euch hiermit liefern möchte.

Sehr erfreulich war, dass insgesamt 42 Sportfreundinnen und Sportfreunde und nochmals 10 Gäste unsere Einladung annahmen und diese Gelegenheit wahrgenommen haben, mal in einer anderen Runde nett zu plaudern und sich auszutauschen. Für die gastronomische Versorgung waren in diesem Jahr die Betreiber des Quo Vadis Halle-Neustadt zuständig. Soweit ich von den meisten gehört habe, war das Essen recht schmackhaft, zügig serviert und die Bedienung zeigte sich freundlich und zuvorkommend. Wir danken dem Veranstalter!!!

Sehr viel Spaß gab es trotz der 2 verschiedenen Durchgänge auch beim Bowlen. Hier kämpften ca.30 Sportfreunde um die beste Punktzahl für 2 Spiele. Am Ende konnten sich insgesamt die Sportfreunde Andreas Tschech mit 362 Punkten, Julian Wendt mit 313 Punkten und Christian Beiler mit 272 Punkten auf den Plätzen 1 bis 3 durchsetzen. Dazu natürlich meine herzlichsten Glückwünsche.

Ich denke, dass es insgesamt eine gelungene Veranstaltung war und hoffe natürlich, dass wir auch im nächsten Jahr wieder in ähnlicher Runde feiern können.

Ilka

16.01.20, Jahresendturnier 2019

Aus dem traditionellen Jahresendturnier über die Feiertage und den Jahreswechsel wurde dieses Jahr am 03.01.20 ein verspätetes Neujahrsturnier. Außer am Datum hat sich aber nichts verändert. Im altbewährten Modus mit Punktvorgabe pro Spielklassendifferenz wurde es mit 37 Teilnehmern in 10 Gruppen ganz schön eng in der Halle. Getummelt werden konnte sich dabei aber wieder in der gelungenen Verpflegungsecke, um sich am super vorbereiteten Buffet zu verköstigen.
In der Gruppenphase ging es bei 2 Gewinnsätzen und teils hohen (!) Punktvorgaben schon richtig zur Sache. Nach zahlreichen knappen Spielen konnten sich dennoch die Gruppenköpfe und Favoriten durchsetzen. In der KO-Runde wurde auf 3 Gewinnsätze gewechselt. Hier konnte sich am Ende Tino recht souverän gegen Stefan durchsetzen und vereint nun schon zwei von drei Vereinstiteln auf sich - dafür Herzlichen Glückwunsch! Aber den dritten muss er nicht auch noch bekommen ;) Vielleicht übernimmt das in naher Zukunft schon ein Jüngerer - Julian, Ruben und Erik haben sich jeweils achtlicht geschlagen!
Für die Dritt- und Viertplatzierten der Gruppe wurde traditionell wieder eine Trostrunde ausgespielt. Hier siegte am Ende Hartmut mit 3:0 über Thomas.

Podest und Platzierungen der KO- und Trostrunde beim Jahresendturnier. Hartmut (TR1.), Igor (3.), Stefan (2.) und Tino (1.), v.l.n.r.

Florian

25.05.19, Vereinsmeisterschaften 2019

Die Vereinsmeisterschaften starteten schon fast traditionsgemäß mit den Wettbewerben der Damen. Bei leider nur 4 Teilnehmerinnen, wurden beide Wettbewerbe am selben Abend ausgespielt.
Im Einzel gewann Ilka vor Ingrid, Karin und Heidi. Im einzigen Doppelspiel siegten Ilka und Ingrid gegen Karin und Heidi.

Podest und Platzierungen im Damen-Einzel- und Doppel-Wettbewerb.

In der Doppelkonkurrenz der Herren setzten sich am 10.05. klar die Favoritenpaarung durch. Gegen das eingespielte Doppel Tschech/Rasch hatten weder die späteren Dritten Robin Weber und Oskar Kaiser noch die Zweitplatzierten Torsten Görke und Alfred Schwarz eine Chance und so sicherten sich die beiden Routiniers schließlich verdient den Titel. Das Podest wurde durch Stefan Weber und Igor Kozlov, ebenfalls Dritter, komplettiert.
In der Trostrunde setzten sich am Ende Hartmut Landherr und Robin Sircar als Sieger durch.

Sieger im Herren-Doppel.

Nach dem qualitativ sehr gut besetzten Turnier im letzten Jahr, war es dieses Jahr leider ein bisschen übersichtlicher und der Favorit konnte recht ungehindert durch das Turnier marschieren ;)
In den KO-Spielen setzte sich Tino Rasch über die Stationen Meyer, Wendt (3.) und Rittweger (2.) durch und gewann am Ende verdient das diesjährige Vereinsturnier. Neben Julian Wendt ging der geteilte dritte Platz an Oskar Kaiser.
Die Trostrunde wurde unter den 3.- und 4.-Platzierten der Gruppen ausgespielt. Hier siegte am Ende Bernd Höche.

Podest der Hauptrunde im Herren-Einzel und der Sieger der Trostrunde.
Sieger und Siegerin bei den Einzelwettbewerben - Tino und Ilka!

Florian

30.01.19, Starke Ergebnisse für TTE-Halle bei der Senioren-LEM 2018

Vom 25.-27.01.2019 fanden in Osterburg die Landes-Einzel-Meisterschaften 2019 der Senioren statt, bei der TTE mit 3 Teilnehmern vertreten war. Trotz dieser kleinen Teilnehmeranzahl konnten die Medaillenplätze Gold, 2x Silber und Bronze erkämpft werden.
Hervorzuheben ist der Wettkampf im Herren-Doppel Ü70, bei dem Schwarz/Persich (Teuchern) im Halbfinale mit 16:18 im 5. Satz und mehrfachem Kantenpech in der Verlängerung unterlagen. In das Finale schafften es Minners/Dönitz, die sich stark in ihrem Halbfinale gegen Fromm/Thüm (Magdeburg) durchgesetzt hatten. Hier mussten sie sich dann leider ebenfalls gegen Schmieder/Lindenthal aus Oschersleben mit 0:3 (9,7,9) geschlagen geben. Trotzdem ist die Ausbeute von Silber und Bronze natürlich beachtlich.
Noch besser lief das gemischte Doppel Ü60. Hier gelang Alfred Schwarz mit Elvira Herrmann (SG 67 Ha-Neu) ein Endspielsieg gegen Söfftge/Lehmann (TTC Halle) mit 3:2 und damit ein Landesmeistertitel für TTE.
Bei den Herren Ü75 trat Alfred erneut an die Tische und konnte sich ohne Niederlage in der Gruppe B durchsetzen. Im Halbfinale gelang mit 3:1 ein recht glatter Sieg gegen Siegfried Schulz (Quedlinburg). Im Finale allerdings musste er die Überlegenheit von Karl-Heinz Schmieder (Oschersleben) mit 1:3 anerkennen und damit blieb es bei der Silbermedaille.
Bei den Herren Ü70 belegten Wolfgang Dönitz und Wolfgang Minners jeweils den 3. Platz in ihrer Gruppe.

Senioren 70 Einzel
7. Wolfgang Dönitz
7. Wolfgang Minners
Senioren 75 Einzel
2. Alfred Schwarz
Senioren 70 Doppel
2. Wolfgang Dönitz/Wolfgang Minners
3. Alfred Schwarz/Chr. Persich (Teuchern)
Senioren 60 Mixed
1. Alfred Schwarz/Elvira Herrmann (SG 67 Ha-Neu)
9. Wolfgang Minners/G. Lehnhardt (Quedlinburg)
17. Wolfgang Dönitz/A. Hoffmann (SG 67 Ha-Neu)

Alfred